Kapitel 3 :"Kamikaze"


Der Plan war eigentlich kein Plan, wir würden einfach auf Barbarossas Heer stossen
und versuchen zu ihm vorzudringen. Doch das war leichter gesagt als getan.


Nun kam der Tag, an dem Barbarossa zurück kam. Mit meinem Heer griffen wir ihn an.
Doch fast alle meines ehemaligen Spürtrupps, welcher sich nun, da einige dazu kamen "Lombardbund" nannte,
wurden getötet oder zerstreut, der Plan war ein Reinfall, der Lombardbund existierte fast nicht mehr.
Glücklicherweise überlebte ich den Kampf und Barbarossas Heer wurde dennoch dezimiert, und zwar
so weit, dass er zurück nach Deutschland musste, ausserdem war er ebenfalls
verwundet.

 

Die Schlacht würde in der Zukunft"Schlacht von Legano" genannt werden. Sie fand am 29. Mai nahe Mailand statt.


Wir hatten also genug Zeit, uns einen neuen Plan auszudenken.
Doch als ich den Rest meiner Truppe zusammen hatte, und wir beredeten,
wie wir uns rächen konnten, war uns klar, dass wir durch den direkten Kampf keine Chance hatten.
Also fasste ich einen Entschluss: ich würde den besten Strategen zum Statthalter
Mailands ernennen, King95D, und alleine Barbarossas Streitmacht auf meinem
treuen Ross folgen.
Ich würde mich ihnen anschliessen, um Barbarossa bei Gelegenheit im Kampf Mann gegen Mann zu töten.

Nach oben